Kuriose Weihnachten aus aller Welt

letlandFür die dreizehnte kuriose Weihnachtstradition geht es nach Lettland

Dort gibt es an den Weihnachtstagen eine Tradition, die wir eher von Halloween kennen. Gruppen von verkleideten Kindern und Jugendlichen ziehen singend von Haus zu Haus, spielen Musik und fragen nach Essen. Ihr Aufgabe ist es auch die Häuser zu segnen. Also ist auch noch ein bisschen von den drei Heiligen Königen dabei. Übrigens der erste überlieferte Christbaum stand 1510 in Riga. Also wer Weihnachten über alles liebt, muss einmal im Leben nach Riga. Dort steht ein ganz prächtiges Christbaumexemplar 🙂

Schreibe einen Kommentar