Kuriose Weihnachten aus aller Welt

indienFür die neunzehnte kuriose Weihnachtstradition geht es heute nach Indien

Da Indiens Bevölkerung hauptsächlich aus Hindus und Moslems besteht, ist die christliche Weihnachtstradition nicht sehr verbreitet. Für all diejenigen, die dem christlichen Glauben angehören oder einfach gerne Jingle Bells anhören und Weihnachtslieder singen wollen, gibt es ein grundsätzliches Deko-Problem. Es wachsen so einfach gar keine Tannenbäume in Indien. Also schnappt man sich mal eben einen Mango- oder Bananenbaum und behängt diesen schön mit kitschigem Weihnachtsschmuck. Eigentlich eine gute Anregung für alle, die keine Lust auf die Weihnachtsbaum Action haben. Die können dann mal eben den Benjamin oder den Pfennigbaum behängen 🙂

Schreibe einen Kommentar