Kuriose Weihnachten aus aller Welt

venezuelaFür die achte kuriose Weihnachtstradition geht es heute nach Venezuela

Und zwar ins hübsche Städtchen Caracas. Am Weihnachtsmorgen gehen die gläubigen Caracener brav in die Kirchmesse. Aber anstatt mit dem Auto, dem Rad oder zu Fuß machen sich alle Bürger mit Roller-Skates auf den Weg zur Kirche. Dabei werfen sie Böller um sich und rufen ‚Jesus wurde heute geboren‘.
Ziemlich schicker Weihnachtsbrauch. Sollten wir hier auch einführen 🙂

Schreibe einen Kommentar